ITIL 4 Foundation

ITIL® ist eine Sammlung von Publikationen, die eine mögliche Umsetzung eines IT-Service-Managements (ITSM) beschreiben und inzwischen international als De-facto-Standard hierfür gelten.

ITIL 4 - Das neue ITIL

Mit ITIL 4 hat sich einiges geändert. Während bisher zwar schon immer der Nutzen von IT Services für die Kunden um Mittelpunkt stand stellt ITIL 4 jetzt auch den Wertstrom zur Erzeugung des Nutzens in den Mittelpunkt. Dies macht für die Praxis einen enormen Unterschied. Während bisher einzelne "atomare" IT-Prozesse im Mittelpunkt des Interesses standen betrachtet der Wertstrom die Ende-zu-Ende-Beziehung zwischen Kunde, Service Provider und Nutzen des Kunden durch die gelieferten IT Services.

ITIL Foundation

In nur 2 Tagen erlenen Sie die ITIL 4 Grundlagen und bereiten Sie sich auf die offzielle ITIL Foundation Prüfung vor.

Dieses ITIL Training ist der Einstieg in die aktuelle ITIL Version. Sie erlangen einen in der Praxis anwendbaren Überblick der ITIL 4 Practices, Funktionen, Rollen und Sie erlernen das Service Value System. Die Inhalte in diesem ITIL Foundation Training werden Ihnen interaktiv und praxisnah vermittelt.

Lernziele:

Das ITIL 4 Foundation Seminar ermöglicht Ihnen folgendes:

  • Sie können aktiv und effektiv in einem ITIL4 konformen Umfeld mitarbeiten und mit dem Konzept des Service Value System umgehen.
  • Sie sind in der Lage, die Kernbegriffe von ITIL4 korrekt einzuordnen und Prinzipien, Practices, Prozesse und Rollen zu definieren.
  • Sie kennen den Geschäftsnutzen von ITIL und erkennen wie Mehrwert durch den agilen und schlanken Einsatz der ITIL Practices generiert wird.
  • Sie erlangen ein weltweit anerkanntes, aktuelles und gültiges Zertifikat, welches Ihre Kenntnisse offiziell bestätigt.
  • Sie eröffnen sich neue Karriereschritte und Sie können an allen offiziellen weiterführenden ITIL Trainings teilnehmen.

Teilnehmerkreis: IT-Manager, IT-Architekten, Projektleiter, Berater und Systemverantwortliche

Voraussetzungen: Keine. Bereits vorhandene Kenntnisse über Business-Prozesse und IT Services sind jedoch von Vorteil.

Dauer: 2 Tage (jeweils von ca. 9:00 bis 16:30)

Inhalte:

  • Grundkonzepte des Service Management
  • Grundkonzepte von ITIL4, wie
    • Service Value System
    • Service Value Chain
    • Sieben Guiding Principles
    • Value Co-creation
  • Die 34 ITIL Practices auf Basis des Zecks und der Ziele sowie deren Einbindung in die Service Value Chain
    • Definitionen und Schlüsselbegriffe zu den ITIL Practices
    • Folgende Practices werden detailliert betrachtet damit so auch in der Praxis genuzt werden können
      • Continual Improvement
      • Change Control
      • Incident Management
      • Problem Management
      • Service Request Management
      • Service Desk o Service Level Management
  • Prüfungsvorbereitung und ITIL Foundation Prüfung